Header
 
   

Multipolaris

Service

"Harmonie" Serie

"Energie" Serie

Shop

Downloads

Berater

Forschung

Kontakt

 

AGB

I. Allgemeine Bestimmungen

1.
Die nachfolgenden Bestimmungen sind Bestandteil des Kaufvertrages und werden vom Käufer als verbindlich anerkannt. Abweichende und zusätzliche Sonderregelungen bedürfen der schriftlichen Vereinbarung bzw. werden nur durch schriftliche Bestätigung unsererseits rechtsgültiger Vertragsbestandteil.

2.
Sollten einzelne Regelungen der nachstehenden Verkaufsbedingungen ganz oder teilweise nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im übrigen wirksam. So weit die Bestimmungen nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften. Der Vertrag ist unwirksam, wenn das Festhalten an ihm auch unter Berücksichtigung der nach Absatz 2 vorgesehenen Änderung eine unzumutbare Härte für eine Vertragspartei darstellen würde.

3.
Gegenstand des Vertrages ist ausschließlich das Produkt mit den Eigenschaften und Spezifikationen, die sich aus der Produktbeschreibung ergeben. Andere Eigenschaften gelten nur dann als vereinbart, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden. Dies gilt auch dann, wenn der Kunde durch die Werbung abweichende Vorstellungen über die Produkteigenschaften gewinnt.

4.
Die Prüfung der Einsatzmöglichkeiten und die Standortbestimmung für die Erdreichplatte erfolgt ausschließlich durch unseren geschulten Fachberater vor Ort. Die Eingrabung der Erdreichplatte wird durch den Käufer vorgenommen entsp. den Anweisungen des Fachberaters bzw. den Anwendungsvorschriften.
Der Fachberater hat für eine ordnungsgemäße Installation der Erdreichplatte Sorge zu tragen. Zur Dokumentation erfolgt die Eintragung des Plattenstandortes und ggf. weiterer Angaben durch den Fachberater in den Katasterplan, der vom Käufer bereitgestellt wird.
Steht kein Katasterplan zur Verfügung, muss vom Berater ein Lageplan per Handskizze mit genauen Maßangaben und Fixpunkten erstellt werden. Die Multipolaris GmbH sowie der Fachberater erhalten jeweils eine Kopie des Lageplanes.


II. Preisstellung

1.
Unsere Preise verstehen sich in Euro, unter Berücksichtigung der jeweils gültigen, gesetzlichen Mehrwertsteuer, rein netto, d.h. ohne Abzüge gleich welcher Art.

2.
Zur Berechnung gelangen die am Tage der Lieferung gültigen Preise. Die aktuellen Preisangaben sind unseren Preis- und Bestelllisten zu entnehmen.

3.
Anfallende Kosten für bestimmte Aufwendungen und Dienstleistungen des Fachberaters (z.B. Fahrtkosten, örtliche Untersuchung etc.) liegen in dessen Ermessen und können von uns nicht beeinflusst und bestimmt werden und sind daher im Verkaufspreis unserer Produkte nicht enthalten. Die Abrechnung dieser Kosten erfolgt direkt durch den Fachberater auf dessen Namen und Rechnung.


III. Lieferung und Zahlung

1.
Die Lieferung erfolgt auf Gefahr des Käufers, per Post oder Paketdienst in der Regel ab Betrieb in Albstadt oder ab Lager Beratungsstelle.

2.
Die Kaufpreisforderung ist zur Zahlung fällig eine Woche nach Erhalt der Rechnung, bzw. der in der Rechnung angegebenen Frist bzw. bei Nachnahmeinkasso bei Zustellung. Die Rechnungsbeträge verstehen sich als Netto-End-Beträge ohne Abzug von Skonto oder sonstigen Nachlässen gleich welcher Art. Bei Ausbleiben der Zahlung binnen einer Woche nach Erhalt der Rechnung oder innerhalb der in der Rechnung angegebenen Frist, gerät der Käufer in Verzug. Während des Verzuges ist der Rechnungsbetrag zu verzinsen. Der Verzugszins beträgt für das Jahr 5% über dem Basiszinssatz. Die Geltendmachung eines weiteren Schadens ist nicht ausgeschlossen.

3.
Die Lieferung der Artikel aus Produktgruppe A erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus, ohne Versand- und Verpackungskosten.

4.
Lieferungen der Artikel aus Produktgruppe B, werden ab einem Gesamtwarenwert von € 100,00 (incl. MwSt.) frei Haus vorgenommen, ohne Anrechnung von Versand- und Verpackungskosten. Sendungen aus diesem Produktbereich unter € 100,00 werden mit einem der Größe der Sendung entsprechenden Versand- und Verpackungskostenzuschlag berechnet.

5.
Bei veränderter Kostensituation behalten wir uns vor, eine entsprechende Anpassung der Versandkosten vorzunehmen.

6.
Die Lieferung der Erdreichplatte erfolgt auf Gefahr des Käufers ab Betriebslager oder Lager Beratungsstelle. So weit nicht anders vereinbart, liefern wir die Platte in einer Spezialverpackung per Paketdienst oder Post. Entsprechend dem Wert der Platte gilt für die Versendung eine Höherversicherung. Diese Mehrkosten sind im Preis der Erdreichplatte entsprechend berücksichtigt. Für den Fall, dass in diesen Bereichen Kostenerhöhungen eintreten, müssen wir uns eine entsprechende Preisanpassung vorbehalten.

7.
Bei Lieferung und Einsatz unserer Produkte durch die Beratungsstelle gelten zusätzliche Sonderregelungen. Erläuterungen hierzu gibt Ihnen der Fachberater bzw. entnehmen Sie bitte den hierfür bestimmten speziellen Kauf- bzw. Liefer- Formularen.

8.
Bei Sendungen ins Ausland erfolgt die Lieferung per Vorauskasse oder Nachnahme, unter Beachtung der für das jeweilige Land geltenden Versandvorschrift, d. h. evtl. Vorkosten und diesbezügliche Gebühren gehen zu Lasten des Käufers. Bei Auslandssendungen wird ein anteiliger Versand- und Verpackungskostenzuschlag berechnet, der sich nach den Kosten des beauftragten Transportunternehmens (z.B: Post, Luftfracht etc.) richtet, unter Berücksichtigung der unter Ziffer 5 erwähnten An­passung. Evtl. zusätzliche Kosten im Auslandszahlungsverkehr richten sich nach den Gebühren der beauftragten Institute (Bank oder Post) und gehen zu Lasten des Käufers.

9.
Wird auf besonderen Wunsch des Käufers eine andere Versandart vorgenommen (z.B.: Express, Eilboten ) gehen die Mehrkosten zu Lasten des Käufers.




IV. Rückgaberecht und Gewährleistung

1.
Bei ordnungsgemäßer Lieferung entsprechend unserer Lieferungsbedingungen besteht grundsätzlich Rückgaberecht innerhalb 4 Wochen ab Kaufdatum, vorausgesetzt die Ware befindet sich in einwandfreiem Zustand.
Für die Photonen-Erdreichplatte gewähren wir ein Rückgaberecht von 3 Monaten ab Kaufdatum, vorausgesetzt die Platte ist ein einwandfreiem Zustand und die Voraussetzungen für einen ordnungsgemäßen und sinnvollen Einsatz der Platte sind vom Käufer geschaffen und eingehalten worden.
Ansprüche auf Kostenersatz für evtl. Aufwendungen oder Schäden bei oder durch die Ausgrabung der Platte sind ausgeschlossen.
Die Rückgabe auf dem Postwege ist nur bei genügender Verpackung (Originalverpackung) auf Kosten des Käufers möglich. Wir empfehlen daher unsere spezielle Verpackung vorübergehend sorgfältig aufzubewahren.

2.
Sollte sich bei Rückgabe der Zustand der Ware durch unsachgemäße Behandlung bzw. falscher oder mangelhafter Pflege verschlechtert haben, behalten wir uns vor, einen angemessenen Wertersatz geltend zu machen. Außerdem kann Schadensersatz oder Ersatz für vergebliche Aufwendungen verlangt werden.

3.
Für gebrauchte Einlegesohlen, Auto-Sitzmatten und Bettwaren kann, unter Hinweis auf entsprechende Hygienevorschriften, kein Rückgaberecht gewährt werden.

4.
Auf Grund der Besonderheiten radiästhetischer Messmethodik und das individuelle Reaktionsverhalten biologischer Systeme auf das standortbedingte Schwingungsumfeld, sowie bedingt durch mögliche anderweitige, unbekannte Begleitfaktoren kann keine Erfolgsgarantie bei Einsatz unserer Produkte gegeben werden. Die Frage von Schadensersatzansprüchen kann sich daher insoweit nicht stellen.

5.
Für eine ordnungsgemäße Verarbeitung sowie den einwandfreien Zustand der verwendeten Materialien und Webstoffen übernehmen wir die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 2 Jahren, die mit Übergabe der Ware beginnt. Alle Mängel die dieser Gewährleistungspflicht unterliegen, werden in dieser Zeit kostenlos behoben. Dabei werden die Gewährleistungsansprüche zunächst in Form der Nacherfüllung geregelt; d. h., die Ware wird ausgebessert bzw. im kostenlosen Umtausch ersetzt. Sollte eine Nacherfüllung nicht möglich sein, kann der Kunde nach erfolglosem Setzen einer angemessenen Frist, zur Leistung oder Nacherfüllung den Kaufpreis mindern oder vom Vertrag zurücktreten. Ein Anspruch auf Schadenersatz bzw. Ersatz von vergeblichen Aufwendungen besteht nur, wenn wir nicht nachweisen können, dass wir eine etwaige Pflichtwidrigkeit nicht zu vertreten haben.

6.
Geringfügige Abweichungen in den Abmessungen, den Farben, der Ausführung, der Qualität oder des Designs, z. T. auch bedingt durch die Unregelmäßigkeiten natürlicher, unbehandelter Fasern, gelten nicht als Mängel und bleiben uns vorbehalten. Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, auf unsachgemäßen Gebrauch und falsche oder mangelhafte Pflege zurückzuführen sind.

7.
Der ordnungsgemäße Zustand der Ware ist nach Empfang sofort zu prüfen. Eventuelle Mängel und Beanstandungen sind umgehend bekannt zu geben.

8.
Auf Grund der besonderen Wirkungseigenschaften unserer Produkte im Bereich der Lebensenergien, weisen wir daraufhin, dass die gleichzeitige Anwendung anderer, fremder Entstörprodukte sich auf den Wirkungsmechanismus unserer Produkte störend auswirken können. Deshalb ist der gleichzeitige Einsatz von Fremdprodukten zu vermeiden, um einen optimalen Wirkungsgrad bzw. ungestörten Wirkungseffekt unserer Multipolaris-Produkte zu erreichen bzw. sicherzustellen. Sollte dies nicht beachtet werden, erlischt das Rückgaberecht, gemäß Ziff. IV Abs. 1.


V. Eigentumsvorbehalt

1.
Sämtliche von uns ausgelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung bzw. bis zur Erfüllung sämtlicher Ansprüche aus dem Kaufvertrag unser Eigentum.

2.
Bei Nichterfüllung der Zahlungsverpflichtung des Käufers sind wir berechtigt auf Grund unseres Eigentumsvorbehaltes, unsere Waren zur Sicherung unserer Forderungen einstweilen zurückzuverlangen.

3.
Veräußert der Käufer die von uns gelieferten Waren, so tritt er hiermit jetzt schon bis zur völligen Tilgung aller unserer Forderungen, die ihm aus der Veräußerung entstehenden Forderungen, gegen seine Abnehmer mit allen Nebenrechten an uns ab.


VI. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für Lieferung und Zahlung und alle sonstigen sich aus dem Vertrag ergebenden Ansprüche ist, soweit die Vertragsparteien Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlicher Sondervermögen sind, für beide Teile Albstadt.


VII. Datenschutz

Die zur Abwicklung der Lieferung und Erfüllung des Kaufvertrages notwendigen personenbezogenen Daten werden unsererseits gespeichert und vertraulich behandelt. Bei berechtigtem Interesse bedienen wir uns der erforderlichen Daten zu Kreditprüfungs- und Werbezwecken. Selbstverständlich können Sie der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen.


Albstadt, August 2015
Multipolaris · Inh. Achim Sieger und Falko Hofmann

 
 

AGBImpressumHaftung